Kragarmtreppen

Die schwebende Treppe als Meisterwerk moderner Architektur

Kragarmtreppen stellen eine innovative Bauform in der modernen Architektur dar. Sie zeichnen sich dadurch aus, dass jede Treppenstufe an einem Ende fest in der Wand verankert ist, während das andere Ende frei in den Raum hinausragt. Dieses markante Design erweckt den Eindruck, als würden die Stufen scheinbar schweben, da sie ohne die traditionelle Unterstützung von unten auskommen. Die Realisierung einer Kragarmtreppe erfordert hochpräzise Ingenieurskunst und den Einsatz von robusten Materialien, um eine angemessene Stabilität sicherzustellen.
Ein zunehmendes Interesse an Kragarmtreppen ist seit dem Jahr 2010 zu verzeichnen, was teilweise auf den Einfluss des Films ‘Der Ghostwriter’ mit Pierce Brosnan und Ewan McGregor zurückzuführen ist. In diesem Film wird eine beeindruckende Kragarmtreppe ohne Geländer präsentiert, die bei vielen Zuschauern Begeisterung auslöste. Dies führte zu einem gestiegenen Kundeninteresse an Kragarmtreppen, die ein ähnlich geräumiges und offenes Raumgefühl wie die im Film dargestellte Treppe vermitteln.

Kragarmtreppen zeichnen sich durch ein Design aus, das ein Gefühl von Leichtigkeit und Eleganz vermittelt. Sie beeinflussen maßgeblich die Wahrnehmung des Raumes, indem sie eine offene und luftige Atmosphäre schaffen. Jahrelang wurde versucht, traditionelle, massive Treppenkonstruktionen zu verfeinern und leichter zu gestalten. Dabei experimentierte man mit verschiedenen Materialien und Designmustern. Dies führte zunächst zur Entwicklung der Bolzentreppe, doch die sichtbaren Bolzen zwischen den Stufen entsprachen nicht den Anforderungen an eine wirklich 'schwebende' Konstruktion. Ein Blick in die Geschichte zeigt die ersten Beispiele von Kragarmtreppen, bei denen Steinplatten in gemeißelten Wandnischen verankert wurden. Heute, mit weit fortgeschrittener Technik, können wir Elemente mit höchster Präzision planen. Laserschneidemaschinen ermöglichen die Herstellung von Treppenteilen mit einer Genauigkeit von bis zu einem Viertelmillimeter. Dies eröffnet neue Möglichkeiten für das Treppendesign, das nicht mehr nur in den Händen von Tischlern, sondern auch von Ingenieuren liegt, da die Konstruktionen zunehmend komplexer werden. Diese technische Innovation ermöglicht es uns, Konstruktionen zu erschaffen, die trotz ihrer scheinbaren Leichtigkeit keine Stützen auf der freien Seite benötigen, um das Gewicht der Nutzer zu tragen. Das Licht im Treppenhaus wird durch nichts blockiert, und was einst ein massiver Block aus Beton oder Holz war, verwandelt sich in eine leichte, fast magisch aus der Wand herausragende Konstruktion. Viele Kunden fragen sich, ob eine solche Treppe sicher zu begehen ist. Wir laden Sie ein, diese innovative Konstruktion selbst zu erleben und sich von ihrer Stabilität und Sicherheit zu überzeugen.
Bei der Herstellung unserer Kragarmtreppen legen wir größten Wert auf Qualität und Sicherheit. Um dies zu gewährleisten, bieten wir auf Wunsch statische Berechnungen für jede unserer Treppen an. Diese Berechnungen bestätigen, dass unsere Treppen eine Belastung von bis zu 300 kg pro Quadratmeter problemlos tragen können. Diese hohe Tragfähigkeit ist besonders relevant, da viele Kunden eine Stufenlänge von über 100 cm bevorzugen, um ein offenes und freies Raumgefühl zu erzielen. Um die Robustheit und Zuverlässigkeit unserer Produkte zu verdeutlichen, kann man sich vorstellen, dass auf jeder Stufe ein Mensch mit einem Gewicht von 100 kg steht. Angesichts einer durchschnittlichen Treppenanzahl von etwa 15 Stufen würde dies bedeuten, dass unsere Treppe das Gewicht von 15 Personen gleichzeitig tragen kann, ohne an Stabilität zu verlieren. Diese Kapazität unterstreicht nicht nur die Stärke unserer Konstruktionen, sondern bietet auch unseren Kunden das Vertrauen, dass Sicherheit bei uns an erster Stelle steht.

Kosten einer Kragarmtreppe

Die Kosten für eine Kragarmtreppe variieren je nach verschiedenen Faktoren, wie der Höhe und Länge des Treppenhauses sowie dem gewählten Geländertyp und der Geländerlänge. Ein genaues Angebot können wir speziell für Ihr Projekt erstellen, basierend auf Ihrem Hausplan oder einer detaillierten Begutachtung vor Ort. Um Ihnen jedoch einen ersten Überblick zu geben, haben wir eine Tabelle mit den Kosten für eine Standardkragarmtreppe zusammengestellt. Die Materialkosten belaufen sich auf etwa 8000 bis 10500 Euro, während die Einbaukosten zwischen 1000 und 2000 Euro liegen. Dies führt zu Gesamtkosten von etwa 9000 bis 12500 Euro netto.

Kragarmtreppen

Anpassung und individuelles Design

Kragarmtreppen bieten eine außergewöhnliche Flexibilität in Bezug auf Anpassung und individuelles Design, um den Bedürfnissen und dem persönlichen Stil jedes Hausbesitzers gerecht zu werden. Bauherren haben die Möglichkeit, nicht nur die Holzart für die Stufenkonstruktion auszuwählen, sondern auch spezifische Details wie Maserung, Behandlung und Farbe zu bestimmen.
Bei der Auswahl des Geländers bieten wir eine Vielzahl von Optionen an: von Holz über Stahl und Edelstahl bis hin zu Glas. Beliebt sind auch moderne Designs mit Stahlseilen. Jede dieser Varianten kann realisiert werden, wobei jede ihre eigene Auswirkung auf den Gesamtpreis hat.

Kostenart

Kosten*

Materialkosten einer Kragarmtreppe

8000-10500€

Einbaukosten

1000-2000€

Gesamtkosten

9000-12500€

*Für detailliertere Informationen oder ein personalisiertes Angebot, füllen Sie bitte unser unverbindliches Anfrageformular aus.

Installation und Wartung

Die Installation Ihrer Kragarmtreppe erfolgt in zwei Hauptphasen, um höchste Qualität und Präzision zu gewährleisten. Im ersten Schritt wird die Stahlkonstruktion montiert, einschließlich der Aluminiumschienen für das Glasgeländer. Dieser Vorgang findet während der Rohbauphase statt und nimmt in der Regel nur einen Tag in Anspruch. Eine wesentliche Voraussetzung für diesen Schritt ist das Vorhandensein der Meterrisse, da ohne diese weder eine präzise Messung noch der Einbau möglich ist. Interessanterweise kann die Treppe nach dieser ersten Phase bereits als provisorische Bautreppe genutzt werden. Der zweite Abschnitt umfasst die finale Montage der Holzstufen und des Geländers auf der vorbereiteten Konstruktion. Dieser Prozess dauert etwa ein bis zwei Tage und erfordert Feinarbeit. Jede Stufe wird individuell an Ihre Wand angepasst und fest installiert. Falls bei der Planung gewünscht, wird auch die LED-Stufenbeleuchtung installiert. Außerdem werden die Glasscheiben montiert und die Holzabdeckkappen eingefügt. Nach Abschluss dieser Arbeiten ist Ihre Kragarmtreppe sofort voll nutzbar. Einer der großen Vorteile unserer Kragarmtreppen ist, dass nach der Installation keine weitere Wartung erforderlich ist.

Einladung

Wir freuen uns darauf, Sie persönlich zu beraten und alle Ihre Fragen zu beantworten. Zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren – sei es für eine detaillierte Beratung oder um weitere Informationen zu unseren Produkten zu erhalten. Ihr Weg zur perfekten Treppe beginnt mit einem einfachen Schritt: Nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

Hast du ein Projekt im Kopf?

Sag einfach